Home

Gleichstellungsgesetz Schweiz

über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz, GlG) vom 24. März 1995 (Stand am 1. Juli 2020) Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, gestützt auf die Artikel 8 Absatz 3, 110 Absatz 1 Buchstabe a, 122 und 173 Absatz 2 der Bundesverfassung1,2 nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 24 Das Schweizerische Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (GlG) trat am 1. Juli 1996 in Kraft. Das Gleichstellungsgesetz verbietet insbesondere jede Art der Diskriminierung von Frauen oder Männern im Bereich der unselbständigen Erwerbsarbei

Das Gleichstellungsgesetz (GlG) trat am 1. Juli 1996 in Kraft. Es ist ein wichtiges Instrument zur Förderung der tatsächlichen Gleichstellung von Frau und Mann. Der Auftrag des Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann ist im Gleichstellungsgesetz GlG Art. 16 definiert Die Datenbank «Entscheide nach Gleichstellungsgesetz» enthält Verfahren bzw. Fälle aus den Deutschschweizer Kantonen, die auf dem Bundesgesetz für die Gleichstellung von Frau und Mann ( Gleichstellungsgesetz ) und/oder auf dem Verfassungsgrundsatz der Lohngleichheit basieren ( Art. 8 Abs. 3 Bundesverfassung ) über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz, GlG) vom 24. März 1995 (Stand am 1. Januar 2017) Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, gestützt auf die Artikel 4 Absatz 2, 34ter Absatz 1 Buchstabe a, 64 und 85 Ziffer 3 der Bundesverfassung1, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 24 Gleichstellungsgesetz für Frau und Mann. Mit dem Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz, GlG), das am 1. Juli 1996 in Kraft getreten ist, wurde im schweizerischen Recht zum ersten und bis heute einzigen Mal ein spezielles Regelwerk zum Schutz vor Diskriminierung geschaffen, das auch für Private unmittelbar.

Gleichstellungsgesetz (Schweiz) - Wikipedi

Das Gleichstellungsgesetz - Federal Counci

  1. Anpassung des Gleichstellungsgesetzes per 1. Juli 2020. Das Gleichstellungsgesetz wird mit Wirkung auf 1. Juli 2020 angepasst. Neu wird der Artikel 13 GlG ergänzt, wodurch Unternehmen ab 100 Mitarbeitenden (Lernende zählen dabei nicht zum Bestand) obligatorisch eine betriebsinterne Lohngleichheitsanalyse durchführen müssen. Die erste Analyse ist bis Ende Juni 2021 durchzuführen und.
  2. Gleichstellungsgesetz (Schweiz) (GlG) Behindertengleichstellungsgesetz (Schweiz) (BehiG) Gleichstellungsgesetz (Liechtenstein) (GLG), zur Gleichstellung von Frau und Mann; Behindertengleichstellungsgesetz (Liechtenstein) (BGlG) Siehe auch: Gleichbehandlungsgesetz (Österreich) Gleichstellung (Gesetzgebung anderer Staaten) Gleichbehandlungsrichtlinien (EU
  3. Sanktionen sieht das neue Gleichstellungsgesetz aber keine vor. Nicht einmal für Unternehmen, die widerrechtlich gar keine Lohngleichheitsanalyse durchführen. Und auch nicht, wenn Firmen nach einer festgestellten Lohnungleichheit untätig bleiben. Dann sind sie einzig verpflichtet, ihre Lohnstruktur alle vier Jahre zu überprüfen - so lange, bis keine Ungleichheiten mehr festgestellt werden können. Wenn die Revisionsgesellschaft oder die Arbeitnehmervertretung einer Firma.
  4. Behindertengleichstellungsgesetz (Schweiz) Das Bundesgesetz über die Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen (Behindertengleichstellungsgesetz, BehiG) von 2004 regelt die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in der Schweiz
  5. ierung, auch in Bezug auf die Bezahlung. Demnach müssten also Frauen und Männer den.
  6. Gleichstellung: Die Schweiz gehört zur Weltspitze. Die Schweiz ist bei der Gleichstellung von Mann und Frau in die Top Ten aufgestiegen. Das geht aus dem Gleichstellungsindex des WEF hervor. Das.
  7. Lohnanalyse in der Schweiz - das bedeutet das Gleichstellungsgesetz für Ihr Unternehmen. Ab 2021 sind Firmen in der Schweiz mit mehr als 100 Mitarbeiter/innen dazu verpflichtet, eine Lohnanalyse durchzuführen und diese von einer unabhängigen Stelle prüfen zu lassen. Nach einer Revision des Gleichstellungsgesetzes in der Schweiz treten diese.
Altersvorsorge 2020 - Gleichberechtigung - Frauen

Entscheide nach Gleichstellungsgesetz : Hom

  1. Von Beginn an wurde darüber gestritten, ob Frauen* mitgemeint sind, wenn es in Artikel 4 der Bundesverfassung von 1874 hiess: »Alle Schweizer sind vor dem Gesetze gleich». Und immer wieder wurde darauf bestanden, dass die Schweiz ein «Männerstaat» sei, und daher «nur die Schweizerbürger männlichen Geschlechts gemeint» seien
  2. Geltungsbereich und Inhalt. Das Gesetz gilt für: öffentlich zugängliche Bauten und Anlagen, für welche nach Inkrafttreten des BehiG eine Bewilligung für den Bau, oder für die Erneuerung der öffentlich zugänglichen Bereiche erteilt wird (1. Januar 2004); öffentlich zugängliche Einrichtungen des öffentlichen Verkehrs (Bauten, Anlagen, Kommunikationssysteme, Billettbezug) und Fahrzeuge.
  3. ierungsverbot im Bereich der Erwerbsarbeit gilt für Anstellung
  4. Gemäss Art. 8 Abs. 3 der Schweizer Bundesverfassung sorgt das Gesetz für die rechtliche und tatsächliche Gleichstellung von Mann und Frau, vor allem punkto Familie, Ausbildung und Arbeit. Männer und Frauen haben Anspruch auf einen gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit
  5. Fragen und Antworten zur Revision des GlG. 1. Wann tritt die Änderung des Gleichstellungsgesetzes (GlG) und die Verordnung in Kraft? Der Bundesrat hat am 21. August 2019 die Änderung des Gleichstellungsgesetzes und die Verordnung auf den 1. Juli 2020 in Kraft gesetzt. Unternehmen mit 100 oder mehr Angestellten müssen die erste.
  6. ierungsformen: Aufgrund des Geschlechts darf niemand vom Zugang zu einer Arbeitsstelle ausgeschlossen werden. Auch die Verweigerung der Anstellung wegen des Zivilstands, der familiären Situation oder einer Schwangerschaft ist verboten
  7. ierung rechtlich zur Wehr zu setzen. Das gilt insbesondere in den Bereichen Bau, Dienstleistungen, Öffentlicher Verkehr oder in der Aus- und Weiterbildung

DE: Vielen Dank, dass Sie sie die Website des Bundesrechts aufgerufen haben; sie ist nur mit einem Javascript-fähigen Browser verfügbar Bei der Gleichstellung hat die Schweiz Nachholbedarf. Frauen ziehen finanziell den Kürzeren, die Gründe sind vielfältig: Sie arbeiten öfters in Tieflohn-Branchen und viele sind unfreiwillig Teilzeit tätig. Sind Sie von Lohndiskriminierung betroffen? Wehren Sie sich gemeinsam mit der Unia. Der Mann, der Ernährer. Die Frau, die Mutter und Hausfrau. Es ist ein veraltetes Rollenbild, das.

www.gleichstellungsgesetz.ch neues Fenster; Mama Work Rights neues Fenster; Das Gleichstellungsgesetz (GlG) verbietet es, jemanden in der Arbeitswelt aufgrund seines Geschlechts zu diskriminieren. Vorlesen. Was ist eine Diskriminierung aufgrund des Geschlechts? Als Diskriminierung gilt eine ungleiche Behandlung zwischen einer Frau und einem Mann, die einzig und allein auf dem Geschlecht beruht. Die Schweiz hat auch das UNO-Übereinkommen von 1979 zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (Convention on the Elimination of all Forms of Discrimination Against Women, CEDAW) unterzeichnet und die Gleichstellung von Frau und Mann in der Bundesverfassung von 1999 (Art. 8 Abs. 3) verankert Die Situation der Frauen in der Schweiz hat sich seit den 1970er Jahren wesentlich verbessert, vor allem in rechtlicher Hinsicht. Meilensteine auf dem Weg zur Gleichstellung von Frau und Mann waren 1971 die Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen auf nationaler Ebene und 1981 die Verankerung der Gleichstellung in der Bundesverfassung. Artikel 8 Abs. 3 (neue BV) lautet: «Mann und. Die Datenbank gleichstellungsgesetz.ch ist ein Kooperationsprojekt der Deutschschweizer Fachstellen für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wegweisende Fälle und Entscheide nach Gleichstellungsgesetz werden auf dieser Website publiziert. Die vom Europarat als «good practice» ausgezeichnete Datenbank enthält mittlerweile über 800 Fälle der Schlichtungsstellen und Gerichtsurteile. Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz). Änderung vom 14. Dezember 2018 (AS 2019 2815) Verordnung über die Überprüfung der Lohngleichheitsanalyse (AS 2019 2819) Verordnung über die Überprüfung der Lohngleichheitsanalyse. Erläuternder Bericht (PDF, 447 kB, 05.06.2020

Bei der Gleichstellung hat die Schweiz Nachholbedarf. Frauen ziehen finanziell den Kürzeren, die Gründe sind vielfältig: Sie arbeiten öfters in Tieflohn-Branchen und viele sind unfreiwillig Teilzeit tätig. Sind Sie von Lohndiskriminierung betroffen? Wehren Sie sich gemeinsam mit der Unia. Der Mann, der Ernährer. Die Frau, die Mutter und Hausfrau. Es ist ein veraltetes Rollenbild, das. www.gleichstellungsgesetz.ch Broschüren der kantonalen Fachstellen zum Gleichstellungsgesetz Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann: www.ebg.admin.ch Bundesgesetz über die Gleichstellung von Mann und Frau (Gleichstellungsgesetz, GIG) Informations- und Beratungsportal zur sexuellen Belästigung: www.belaestigt.c

Leitfaden für die sprachliche Gleichstellung April 2005 Inhalt Vorwort S. 1 Grundlagen S. 2 Umsetzung: das Wichtigste in Kürze S. 2 Zehn nützliche Tipps S. 3 Quellen und weiterführende Informationen S. 7 Vorwort In den Leitsätzen der Fachhochschule Ostschweiz wird festgehalten, dass sich die Leistungen der Teilschulen u.a. an der Gleichstellung von Mann und Frau messen. Dieses. In der Schweiz sind Frauen noch lange nicht den Männern gleichgestellt. Viel muss noch getan werden, sagt die Eidgenössische Kommission für Frauenfragen. Die Kommission begeht heute Donnerstag. Eurovision 2021: Die Schweiz ist im Finale! Die Gleichstellungs-Waage ist noch nicht ausbalanciert. Bild: Shutterstock. Das Corona-Jahr 2020 hat die Gleichstellung von Frauen und Männern um.

Gleichstellungsgesetz für Frau und Mann - humanrights

Das Bundesamt für Statistik (bfs) hat am Montag Zahlen zur Gleichstellung von Mann und Frau in der Schweiz veröffentlicht. In manchen Bereichen wie in der Bildung und in der Erwerbstätigkeit. Die Fachstelle Gleichstellung erarbeitet gemeinsam mit der Gleichstellungskommission die Grundlagen für unsere politischen Forderungen und Aktionen. Mach mit! Die Gleichstellungskommission ist die Stimme der Gleichstellung bei Syna. Sie besteht aus engagierten Mitgliedern und Mitarbeitenden. Bring auch deine Stimme ein! → Mehr Infos Gleichstellung in der Schweiz auf gutem Weg, aber noch nicht am Ziel (Artikel vom 10.11.2011) Gleich zwei neu veröffentlichte Studien belegen: Die Schweiz hat in den letzten Jahren grosse Fortschritte bei der Gleichstellung von Mann und Frau gemacht. Heute auf Platz 10 des vom WEF erstellten Länder-Index zur Gleichstellung von Mann und Frau, rangierte die Schweiz noch vor vier Jahren auf dem. Gleichstellung - die eigenen Rechte kennen. Seit bald 25 Jahren verbietet das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts am Arbeitsplatz.... 21.04.2021 12:46. sheknows - die Schweizer Expertinnen

Lohngleichheitsanalyse nach Gleichstellungsgeset

RESPECT8-3.CH verstärkt das Gleichstellungsgesetz. Morgen tritt das revidierte Gleichstellungsgesetz (GlG) in Kraft. Das ist ein wichtiger Schritt gegen die Lohndiskriminierung zwischen Frau und Mann. Ab 1. Juli 2020 haben also Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitenden 12 Monate Zeit, um eine Lohnanalyse vorzunehmen Gleichstellung - Der Feminist Politiker haben ihn in den letzten Jahren ohne jede Ironie gesagt, und in der Schweiz gibt es «Die Feministen» sogar als Organisation. Dabei bewegen sich. Für uns GRÜNE ist die Gleichstellung von Mann und Frau (und auch von LGBTIQ* - Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transmenschen, intergeschlechtlichen und queeren Menschen) eine Grundvoraussetzung für eine vielfältige und gerechte Gesellschaft und eine funktionierende Demokratie. Leider ist die Gleichstellung von Frau und Mann in der Schweiz aber noch immer nicht erreicht - und das, obwohl. › Revidiertes Gleichstellungsgesetz. Michael Herzog, Partner | Beatrice Loch, Expert | Das revidierte Gleichstellungsgesetz (GIG) trat per 1. Juli 2020 in Kraft und wurde um die Pflicht zur Durchführung einer betriebsinternen Lohngleichheitsanalyse durch die Arbeitgebenden ergänzt. Die grössten Herausforderungen bei der Gesetzesinterpretation Das revidierte GIG (Art. 13 ff.) verpflichtet. In der Schweiz haben Arbeitnehmende Recht auf gleichen Lohn für gleiche oder gleichwertige Arbeit, unabhängig von ihrem Geschlecht. Die Ergänzung des Gleichstellungsgesetzes verpflichtet seit dem 1. Juli 2020 Unternehmen ab 100 Mitarbeitenden zu Lohngleichheitsanalysen

Gleichstellung. Gleichstellung von Frauen und Männern Gleichstellung von LGBTI Bildung & Jugend Migration Gewerkschaftspolitik. International Schweiz Landesstreik Service. Gewerkschaftsmitglied werden Lohnrechner Newsletter Broschüren/Bücher. Bestellformular Der SGB. Wir über uns Gremien. Vorstan Schlichtungskommission gemäss Gleichstellungsgesetz / Bundesverwaltung Yann Lam Fürsprecher, Präsident Rue Joseph-Girard 20 Case Postale 1611 1227 Carouge +41 22 839 66 99 yann.lam@mbld.ch. Allgemeine Auskünfte Eidgenössisches Personalamt Anne-Françoise Baer Bösch Eigerstrasse 71 3003 Bern +41 58 464 32 21 anne-francoise.baer-boesch@epa. Im internationalen Vergleich steht die Schweiz ebenfalls passabel da. Die Erwerbstätigenquote zum Beispiel ist mit 76 Prozent die höchste in Europa. Im EU-Durchschnitt sind es 60,4 Prozent. Mitglieder sind die in den Kantonen gestützt auf Art. 197 ff, 200 Abs. 2 der Schweizerischen Zivilprozessordnung ZPO eingerichteten Schlichtungsstellen nach Gleichstellungsgesetz (vormals Art. 11 des Gleichstellungsgesetzes). Sie haben die Aufgabe, bei Streitigkeiten über Ungleichbehandlungen am Arbeitsplatz aufgrund des Geschlechts zu beraten und zu schlichten Gleichstellung in der Verfassung: Seit 1981 steht in der Schweizer Verfassung (Artikel 8, Absatz 3): «Mann und Frau sind gleichberechtigt. Das Gesetz sorgt für ihre rechtliche und tatsächliche Gleichstellung, vor allem in Familie, Ausbildung und Arbeit. Mann und Frau haben Anspruch auf gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit.

Die Unternehmen in der Schweiz schulden den Frauen rund 8 Milliarden Franken im Jahr, weil sie ihnen für die gleiche Arbeit nicht den gleichen Lohn bezahlen wie ihren Kollegen. Sie verletzen damit täglich die Verfassung und das Gesetz. Die Unia will diesen illegalen Zustand endlich beseitigen und allen Frauen zu ihrem rechtmässigen Lohn verhelfen Gleichstellung erfordert Individualbesteuerung. Eine Studie zeigt das grosse Arbeitsmarktpotenzial der Frauen in der Schweiz auf. Nach der Annullierung der Abstimmung zur CVP-Initiative durch das Bundesgericht gewinnt die Frage der Paarbesteuerung wieder an Aktualität. Eine neue Studie von Ecoplan hat errechnet, dass nur die.

Gesetz für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Bundesverwaltung und in den Unternehmen und Gerichten des Bundes (Bundesgleichstellungsgesetz - BGleiG) Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis. BGleiG. Ausfertigungsdatum: 24.04.2015. Vollzitat: Bundesgleichstellungsgesetz vom 24. April 2015 (BGBl. I S. 642, 643), das durch Artikel 3 des Gesetzes vom 23. Dezember 2016 (BGBl. I S. 3191. Fachkommission Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität der SP Schweiz (2020) Den Schwung des Frauenstreiks aufnehmen! (2019) Alle an die nationale Kundgebung für Lohngleichheit und gegen Diskriminierung (2018) Wahlen 2019 und Gleichstellung (2018) Offensiv zur Gleichstellung (2017) Gleichstellung. Lohngleichheit Wir haben unsere Webseite neu aufgebaut. Die Seite der Gleichstellungskommission ist hier: Gleichstellungskommissio Gleichstellung. Der Regierungsrat hat in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungskommission übergeordnete Leitsätze mit programmatischem Charakter definiert. Die Leitsätze der kantonalen Verwaltung zur Gleichstellung: Der Kanton Schwyz bekennt sich zur Gleichstellung und Gleichberechtigung aller Geschlechter. Er setzt sich für die Beseitigung. Gleichstellung bedeutet Chancengleichheit, gleiche Rechte und gleichberechtigte Teilhabe aller am (universitären) Leben - unabhängig von Geschlecht, romantischer und sexueller Orientierung sowie kultureller und sexueller Identität. Soziale Kategorien von Identität, Sexualität, Herkunft, Beziehungen und Körper prägen uns Menschen und haben Einfluss auf soziale Rollen. Diese Rollen.

Aktueller Stand und Entwicklung in Sachen Gleichstellung von Frau und Mann in der Schweiz. Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Vergleich der Lebensqualität von Menschen mit und ohne Behinderungen. Das Wichtigste in Kürze Panorama. Das Panorama ist ein Überblick über wichtige Entwicklungen und Zusammenhänge im Bereich «Wirtschaftliche und soziale Situation der Bevölkerung».. 2021 jährt sich die Einführung des nationalen Frauenstimm- und Wahlrechts zum 50. Mal. Das ist ein Grund um zu feiern, zu erinnern und in die Zukunft zu blicken. Die Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern setzt sich für die tatsächliche Gleichstellung aller Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Basel-Stadt ein. Sie engagiert sich dafür, dass alle Menschen im Kanton Basel-Stadt. Kurs Gleichstellungsgesetz. Machen Sie sich fit, wie das Gesetz Gleichstellung am Arbeitsplatz sicherstellt: Unsere Online-Weiterbildung steht Ihnen offen. Für Gleichstellung von Frauen und Männern zu sorgen, ist nicht nur eine Pflicht für Unternehmen. Ein Arbeitsumfeld frei von Benachteiligung bringt Erfolg und macht Unternehmen attraktiv Gender - Gleichstellung. Fragen rund um die Gleichstellung von Frauen und Männern bleiben aktuell, obwohl diese seit 1981 in Artikel 8 der Bundesverfassung verankert ist. Das 50-jährige Jubiläum des Frauenstimmrechts in der Schweiz im Jahr 2021 ist eine gute Gelegenheit, mit Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen, von Zyklus 1 bis.

Gleichstellung jetzt! Am 14. Juni haben in der ganzen Schweiz 500'000 Frauen und solidarische Männer gestreikt. Das war erst der Anfang. Jetzt kommt die Gleichstellungsinitative und du entscheidest mit, welche das wird. Bereits 2'762 Personen haben abgestimmt. Das Voting ist geschlossen. Mehr erfahren Im vorliegenden Lernmodul finden Sie Antworten und Möglichkeiten, die Meilensteine der Gleichstellung in der Schweiz zu erkunden, Ihr Wissen zu testen und Pionierinnen des Frauenstimmrechts kennen zu lernen. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei! Die Eidgenössische Kommission für Frauenfragen EK Wo steht die Schweiz beim Thema Diversität im internationalen Vergleich? Im Global Gender Gap Report des WEF steht die Schweiz im Bereich der Gleichstellung zwischen Mann und Frau an 20. Stelle. Die nordischen Länder sind hier klar führend. Weltweit sind ca. 34 Prozent Frauen in Führungspositionen, hier hat die Schweiz noch Aufholbedarf. Laut neuestem Schilling-Report sind in den SMI. Gleichstellung in der Schweiz SKG Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten. Die Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten ist der Zusammenschluss der öffentlichen Fachstellen für die Gleichstellung (Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann) des Bundes, der Kantone und Städte. Sie hat die Rechtsform eines Vereins, mit Sitz in Liestal. Die Schweizerische. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz vom 14. August 2006 (BGBl. I S. 1897), das zuletzt durch Artikel 8 SEPA-Begleitgesetz vom 3. April 2013 (BGBl. I S. 610) geändert worden ist. Stand: Zuletzt geändert durch Art. 8 G v. 3.4.2013 I 610 Textnachweis ab: 18.8.2006 Das G wurde als Artikel 1 des G v. 14.8.2006 I 1897 vom Bundestag beschlossen. Es ist gem. Art. 4 Satz 1 dieses G am 18.8.2006 in.

Wo die Schweiz bezüglich Gleichstellung steht. Die Gleichstellungsstrategie 2030 entspricht den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 der UNO. Dort ist die Geschlechtergleichstellung ebenso festgeschrieben wie gleiches Entgelt für gleichwertige Arbeit. Noch hat die Schweiz ein Stück Weg zu gehen. Im Gender-Gap-Index des WEF, der die Lücke zwischen den Geschlechtern bemisst. In der Schweiz gibt es zwar seit 1988 das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann. Ihm angegliedert ist das Sekretariat der Eidgenössischen Kommission für Frauenfragen. Eine Eidgenössische Kommission für Männerfragen gibt es allerdings nicht. Das ist auch symptomatisch für die Ausrichtung des Büros, welches sich praktisch nur um die Anliegen und allfälligen.

Tausende demonstrieren in Bern für Lohngleichheit | 1815Anwältin öffentliches Personalrecht Zürich Schweiz

Seit 1981 ist die Gleichstellung von Frau* und Mann* in der Bundesverfassung verankert. Doch bis heute ist sie nicht umgesetzt! Der Kanton Zug hat 2010 sogar seine Kommission für Gleichstellung abgeschafft und gehört schweizweit zu den Schlusslichtern in der Gleichstellung von Frau* und Mann*. Wir finden: 10 Jahre Stillstand sind genug! Unsere Forderung. Nach 10 Jahren wagen progressive. Es fördert die Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst insbesondere durch 1. die Schaffung von Arbeitsbedingungen, die für beide Geschlechter die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen, 2. die Kompensation von Nachteilen, die vor allem Frauen als Folge der geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung erfahren, 3. die gerechte Beteiligung von Frauen an allen Lohn-, Vergütungs. Die Gleichstellung von Mann und Frau ist ein gesellschaftspolitisch zentrales Anliegen, das auch die FDP-Liberale Fraktion unterstützt. Die aktuellsten Zahlen zeigen eine erfreuliche, positive Entwicklung, denn in der Schweizer Wirtschaft konnten in den letzten Jahren deutliche Verbesserungen erreicht werden. Bürokratische Alibiübungen wie die Änderung des Gleichstellungsgesetzes bringen.

Beispiele – Fachkräfte Schweiz

Datenbank zu Entscheiden nach Gleichstellungsgesetz. In der Online-Dokumentation www.gleichstellungsgesetz.ch finden sich über 700 Fälle aus der deutschsprachigen Schweiz zu Diskriminierungen im Erwerbsleben aufgrund des Geschlechts. Die Datenbank ist ein gemeinsames Projekt der Deutschschweizer Fachstellen für Gleichstellung gleichstellungsgesetz Domain Registration bei domains.ch. Diese Domain ist schon registriert. Täglich laufen aber tausende von wertvollen Domains aus und werden so wieder für die Registrierung verfügbar Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine der zentralen Herausforderungen, um das Leben in unserem Land zukunftsfähig und gerecht zu gestalten. Dafür müssen Frauen und Männer auf dem gesamten Lebensweg die gleichen Chancen erhalten - persönlich, beruflich und familiär. Frauen und Arbeitswelt . Vor allem Frauen sind am Arbeitsmarkt immer noch strukturell benachteiligt. Ziel der. Gleichstellungsgesetz (GlG) Die rechtliche und tatsächliche Gleichstellung von Frau und Mann sind in der Bundesverfassung verankert. Das Gleichstellungsgesetz (GlG) fördert die Gleichstellung im Erwerbsleben. Das Gleichstellungsgesetz verbietet Diskriminierungen. Was will das Gleichstellungsgesetz Gleichstellung der Geschlechter, Rechte der Frauen und Stärkung von Frauen und Mädchen . Die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern ist eines der grössten Hindernisse für Nachhaltige Entwicklung, ökonomisches Wachstum und Armutsreduktion. Dank dem MDG 3 zur Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung der Rolle der Frauen erlangte die Geschlechtergleichheit zwar grosse Visibilität und.

Arbeitsrechtliche Unterschiede zwischen der Schweiz und

Gleichstellung von Frau und Mann - Federal Counci

Die Gleichstellung geht von der grundsätzlichen Gleichheit der Menschen aus und impliziert das Engagement gegen die im Recht verankerte und alle gesellschaftlichen Institutionen prägende Vorstellung, dass Frauen und Männer vom Wesen her verschieden und daher ungleich zu behandeln seien. Die Gleichstellung zielt auf eine Verbesserung der Stellung der Frau im Verfassungs-, Arbeits-, Bürger. In der Schweiz ist die Gleichstellung der Geschlechter seit 1981 in der Bundesverfassung verankert. 1996 trat das GlG in Kraft; es verbietet direkte wie indirekte Diskriminierungen in allen Arbeitsverhältnissen. Die vorliegende Revision mit den Bestimmungen zur Lohngleichheitsanalyse ist die erste seit Inkrafttreten des GlG An der Tagung wird ferner der zum 20-jährigen Jubiläum erschienene Tagungsband Die Gleichstellung von Frau und Mann in der Arbeitswelt, 1996-2016: 20 Jahre Gleichstellungsgesetz präsentiert. Der Band mit einem Vorwort von Bundesrat Alain Berset beinhaltet Beiträge von Spezialistinnen und Spezialisten aus den Bereichen Forschung, Lehre, Praxis und Förderung der Gleichstellung am. In der Schweiz findet eine Volksabstimmung über die Gleichberechtigung von Frau und Mann statt. Dabei wird das Postulat Gleicher Lohn für gleiche Arbeit gebilligt. Mit rund 60 Prozent Ja.

Schlichtungsbehörde nach Gleichstellungsgesetz. Wir schlichten Streitigkeiten betreffend die Gleichstellung von Frau und Mann in der Arbeitswelt.. «In der Schweiz ist die Gleichstellung im Alltag noch nicht vollständig umgesetzt», sagt Andrea Binder vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann. Das müsse man berücksichtigen, wenn man die Dienstpflicht für Frauen einführen wolle. Geklärt werden müsse etwa die Frage der Kinderbetreuung, wenn beide Eltern dienstpflichtig wären oder wenn eine.

Entscheide nach Gleichstellungsgesetz : Verfahrensabläuf

Die Statistik zeigt das Ergebnis einer im Juli und August 2018 unter Erwerbstätigen in der Schweiz durchgeführten Umfrage zur Gleichstellung der Geschlechter nach Bereichen. 21,2 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass in der Politik in der Schweiz die Gleichstellung der Geschlechter auf jeden Fall erreicht sei Heute vor einem Jahr hat die Schweiz JA gesagt zum Schutz vor Hass. Doch ein Gesetz alleine genügt nicht, um die gesamte LGBTIQ-Community vor Hass und Gewalt zu schützen. Die Weiterlesen. Mitmachen. Spenden. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Anerkennung und Gleichstellung von Regenbogenfamilien in der Schweiz. Spenden! Mitglied werden. Mit eurem Beitrag unterstützt ihr unsere. Eine Revision des Gleichstellungsgesetz (Art. 13 GIG) verpflichtet seit 1.7.2020 Arbeitgebende mit 100 oder mehr Mitarbeitenden, eine betriebsinterne Lohngleichheitsanalyse in Bezug auf das Geschlecht durchzuführen. Der Kaufmännische Verband befürwortet grundsätzlich die Pflicht für Unternehmen, Lohnanalysen durchzuführen Gleichstellung von Frau und Mann. Die Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern fördert die Gleichstellung von Frau und Mann in allen Lebensbereichen. Sie setzt sich für die Beseitigung von direkten und indirekten Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts ein. Gleichstellung in der Bildung Gleichzeitig ist es eine Tatsache, dass die effektive Gleichstellung bzw. Gleichberechtigung der Geschlechter in der Schweiz und im Kanton Zug noch nicht in allen Lebensbereichen Realität ist. Deshalb verabschiedete der Regierungsrat des Kantons Zug am 22. November 2016 die Verordnung über die Gleichstellung von Frau und Mann, welche die Umsetzung der rechtlichen und tatsächlichen.

Rechtlich hat die Schweiz viel erreicht. Aber von einer «tatsächlichen» Gleichstellung der Geschlechter - und so steht sie in der Verfassung - sind wir weit entfernt. In einer tatsächlich. GFB - Das Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann und für Familienfragen (GFB) ist die Informations- und Koordinationsstelle im Kanton Freiburg für alle Fragen zur Gleichstellung, zur Familie und zu Gewalt in Paarbeziehungen. Als Informations- und Koordinationsstelle setzt es besonderes Gewicht auf die Schaffung von Synergien unter den verschiedenen Partnerorganisationen Die Schweiz ist dem Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt - kurz Istanbul-Konvention - beigetreten. Damit verpflichtet sie sich zu umfassenden Massnahmen gegen geschlechtsspezifische und häusliche Gewalt und für die Gleichstellung der Geschlechter MeteoSchweiz erbringt im Auftrag des Bundes verschiedene Wetter- und Klimadienstleistungen zum Schutz und zum Nutzen der Schweiz

Gleichstellung von Frau und Mann Bundesamt für Statisti

Gleichstellung und Vielfalt. Die SKO erkennt Vielfalt als Bereicherung und fördert ihre Integration. Sie unterstützt Ziele und Massnahmen zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau und für ein aktives Altersmanagement. Umgang mit älteren Arbeitnehmenden - es besteht Handlungsbedarf. Die plattform-Verbände haben Ende 2019 eine Umfrage zu Altersmanagement durchgeführt. Die. Die Schweiz soll ihren Wohlstand nachhaltig sichern, die Chancen der Digitalisierung nutzen, Weichen in der Gleichstellungspolitik stellen, sich für den Klimaschutz engagieren und als verlässliche Partnerin in der Welt agieren: Die Legislaturplanung für die Periode 2019-2023 umfasst zahlreiche Leitlinien, welchen sich die SP verpflichtet fühlt Steigende Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen, andauernde Diskriminierungen, massive Frauenrentenlücken und ungenügende Betreuungsangebote: Von einer echten Gleichstellung sind wir noch weit entfernt. Deshalb mobilisieren wir uns wieder am 14. Juni! Respekt! Bessere Löhne! bessere Renten Obwohl die Schweizerische Bundesverfassung die Gleichstellung schwarz auf weiss festgehalten hat und die ebenso schwarz auf weiss getippten Zahlen jüngster Statistiken zeigen, dass Gleichstellung in der Schweiz noch nicht Realität ist, kämpfen die Gleichstellungsbüros um ihr Überleben - oder haben ihre Schreibtische bereits geräumt Kirchliche Gleichstellung. Basel-Stadt 81.8% 81.8%. Baselland 87.5% 87.5%. Total 86.8% 86.8%. Am 28. September 2014 stimmten die Mitglieder der Röm.-Kath. Kirche Basel-Stadt und der Röm.-Kath. Landeskirche Baselland über die Umsetzung der kirchlichen Gleichstellungsinitiative ab. Mit grossem Mehr nahmen sie die entsprechenden.

Die Gleichstellung ist die Angleichung der Lebenssituation nach dem Prinzip der Gelichberechtigung heterogener Bevölkerungsgruppen. Das neue Nachrichtenportal der Schweiz mit News aus Sport, Politik und People. News Politik Sport Matchcenter People Wirtschaft Videos Nau Plus Games Stimmen der Schweiz Lifestyle Themen Archiv. Nau.ch folgen . Facebook Twitter Instagram. Werbung Team Jobs. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein wichtiges Anliegen des Schweizerischen Nationalfonds. Das Engagement des SNF zielt insbesondere darauf ab, eine ausgewogene Vertretung von Frauen in Funktionen, Gremien und in der Forschung zu fördern. Die Untervertretung von Frauen in Forschung und Wissenschaft ist in der Schweiz nach wie vor. Geschlechtergleichheit in der Schweiz - Bundesrat beschliesst nationale Strategie zur Gleichstellung. Die Landesregierung will die Lohngleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Arbeit. Die Schweiz feiert 2021 50 Jahre Frauenstimmrecht. Gleiche politische Rechte bedeuten aber noch lange keine faktische Gleichstellung. Die Fraktion der GRÜNEN will die Lücken in der Gleichstellung angehen und lanciert dazu ein Vorstosspaket. Dieses wird am Tag der Frau, dem 8. [] Weiterlesen Burka-Initiative - Aber weit und breit keine Burkaträger*innen. Gesellschaft, Gleichstellung. In der Schweiz werden die Löhne individuell oder kollektiv ausgehandelt. Kollektivverhandlungen werden von den Sozialpartnern (Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden) für eine ganze Branche oder für bestimmte Unternehmen geführt. Die Arbeitsbedingungen und Löhne werden anschliessend einvernehmlich in einem Gesamtarbeitsvertrag (GAV) festgelegt. Dazu gehören unter anderem Bestimmungen.

Nina Blum - Bichsel, Blum & Fürst«Unbezahlte Arbeit kann in die Altersarmut führen

Mehr Gleichstellung im Gesetz: Kleiner - SWI swissinfo

Die Schweiz liegt bei der Gleichstellung hinter Ruanda. Russische Polizei nimmt mehr als 1000 Nawalny-Anhänger fest. Die Schweiz wird zunehmend zur Strominsel in Europa. Das Weltwirtschaftsforum. Auskunft. Telefon. +41 31 684 39 32. E-Mail-Adresse. info@afg.unibe.ch. www.gleichstellung.unibe.ch. Die Universität Bern verfügt deshalb über eine Kommission sowie eine Abteilung für Gleichstellung und verfolgt insbesondere folgende Ziele: auf allen Stufen findet sich ein angemessener Anteil beider Geschlechter Gleichstellung von Frau und Mann. Die Dienststelle Soziales und Gesellschaft setzt sich für die Förderung der rechtlichen und tatsächlichen Gleichstellung von Frau und Mann im Kanton Luzern ein. Sie engagiert sich für die Beseitigung jeglicher Form von direkter und indirekter Diskriminierung

Mit Transparenz gegen Lohndiskriminierung - SWI swissinfo

Revidiertes Gleichstellungsgesetz - BDO Schweiz Prüfun

Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern Marktplatz 30a 4001 Basel T +41 61 267 66 81 gleichstellung.bs.ch. Impressum. Facebook Instagram. Home Nichtanstellung wegen Schwangerschaft Kündigung während der Probezeit Mobbing Diskriminierende Kündigung Rachekündigung Mutterschaftsvereinbarung Glossar Beratung Links Downloads Formular «Gesuch um Durchführung einer Schlichtung. Das Ziel von gleichstellen.ch ist es, die Diskussion über die Gleichstellung von Frau und Mann in der Arbeitswelt zu fördern und Massnahmen zur Verbesserung der Gleichstellung anzuregen - ein Film und eine E-Learning Box sind dabei wegleitend. This opens in a new window. Gleichstellen (d) from VOLTAFILM on Vimeo

Anpassung des Gleichstellungsgesetzes per 1

Um den Erfahrungsaustausch zu wirkungsvollen Massnahmen im Bereich der Gleichstellung von LGBTIQ-Menschen mit anderen Städten zu ermöglichen, ist die Stadt Bern im Herbst 2019 als dritte Schweizer Stadt neben Genf und Zürich dem internationalen Netzwerk «Rainbow Cities Network» beigetreten Geschichte der Gleichstellung - Chronik. 1789 - 1793. Im Zuge der Französischen Revolution bilden sich erste Frauenclubs. Forderungen: volle Bürgerrechte für Frauen, die Gleichstellung von Mann und Frau und das Frauenwahlrecht. 1850. Politischen Vereinen ist die Aufnahme von Frauenspersonen, Schülern, Lehrlingen verboten Lohngleichheit ist seit 1981 in der Bundesverfassung explizit verankert. Seit 1996 verbietet das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann Lohndiskriminierung aufgrund des Geschlechts. Allmählich folgt die Umsetzung: Nachdem die Lohndifferenz zwischen Frauen und Männern 2012 noch 19,3 % betragen hatte, umfasste sie 2016. Gleichstellung Laschet will künftiges Kabinett paritätisch besetzen Armin Laschet spricht sich dafür aus, im Falle eines Wahlsieges die Hälfte der Kabinettsposten mit Frauen zu besetzen. Seine.

Regula Bärtschi

Gleichstellungsgesetz - Wikipedi

Dokumentation der Entscheide nach Gleichstellungsgesetz aus der Deutschschweiz mit einer Einführung ins Gleichstellungsgesetz, Verfahrenshinweisen und nützlichen Links. (öffnet in einem neuen Fenster) Sammlung aller Entscheide gestützt auf das Gleichstellungsgesetz der Westschweizer Kantone. (öffnet in einem neuen Fenster) Institutionen: Eidgenössisches Gleichstellungsbüro (öffnet in. Gleichstellung, Chancengleichheit, Vielfalt/Diversity und Inklusion an Schweizer Universitäten . Kurzfassung der Recherche zu Begrifflichkeiten und Implementierungen . im Auftrag der Kommission fü r Chancengleichheit . der Philosophisch -Historischen Fakultät der Universität Basel. Anika Thym . Basel, März 2021. 2 . Inhaltsverzeichnis Gleichstellung durch Angleichung oder Anerkennung von.

  • PLX DAQ.
  • Mystiker Islam.
  • Schaumstoffmatte baby öko test.
  • Basteln Herbst Mit Naturmaterialien.
  • Sea Life 2 für 1 online.
  • Baby 7 Wochen schläft viel.
  • Sicherheitsgruppe Druckminderer einstellen.
  • Stin Name.
  • Holz altern lassen.
  • Tel Aviv Wassertemperatur.
  • Aufnahmegespräch Fragen und Antworten.
  • 1899 Hoffenheim aktuell.
  • Lufthansa Telefonnummer.
  • Nostalgische Adventskalender Holz.
  • Tampon vergessen.
  • Mighty Vaporizer 2020.
  • SimCity BuildIt werbevideos.
  • New Era 59Fifty.
  • Napoleon Schlachtfelder.
  • Fräsübungen konventionell.
  • Welche drei Religionen verehren einen Gott.
  • Supremum eindeutig Beweis.
  • Wordpad Lebenslauf.
  • Vw t roc automatik pano dach jahresw günstig.
  • Donaudelta Karte.
  • Parkhouse Sommerfest.
  • Stanley Cup 2021.
  • Alles beides.
  • Reittherapie Krankenkasse AOK.
  • Feuchttemperatur berechnen.
  • Gebet vor dem Essen Islam.
  • Zahnarzt Preetz.
  • Häkeltiere Anleitung Kostenlos YouTube.
  • Adagio Mode.
  • W6 Covernaht.
  • Die Archetypen und das kollektive Unbewusste PDF.
  • Whitney Houston Songtexte.
  • Kükenstarter Lagerhaus.
  • Gedichte Liebesbriefe.
  • Youtube tyre reviews.
  • Bester milder Pfeifentabak.